Anwohnendeninformation

Lärmintensive Gleis- und Oberleitungsarbeiten in Weil am Rhein

Für den viergleisigen Ausbau der Rheintalbahn führen wir im Bereich des Bahnhofs in Weil am Rhein von Mitte Januar bis Mitte März 2024 Gleis- und Oberleitungsarbeiten durch.

Die Arbeiten finden in folgenden Zeiträumen statt.

  • Nächte Donnerstag/Freitag, 11./12. Januar, bis Donnerstag/Freitag, 1./2. Februar, jeweils 20 bis 5 Uhr
  • Freitag, 2. Februar, 23 Uhr, durchgehend bis Montag, 5. Februar, 5 Uhr
  • Nächte Montag/Dienstag, 5./6. Februar, bis Donnerstag/Freitag, 8./9. Februar, jeweils 23 bis 5 Uhr
  • Freitag, 9. Februar, 23 Uhr, durchgehend bis Montag, 12. Februar, 5 Uhr
  • Nächte Montag/Dienstag, 12./13. Februar, bis Donnerstag/Freitag, 15./16. Februar, jeweils 23 bis 5 Uhr
  • Freitag, 16. Februar, 23 Uhr, durchgehend bis Montag, 19. Februar, 5 Uhr
  • Nächte Montag/Dienstag, 19./20. Februar, bis Sonntag/Montag, 17./18. März, jeweils 21 bis 5 Uhr

Bis Ende Januar bauen wir das bestehende Gleis 7 zurück. Anschließend finden bis Mitte Februar Kabeltiefbauarbeiten und die Herstellung der Entwässerung des Gleises statt. Danach bereiten wir den Aufbau des neuen Gleises 7 vor. Ab Ende Februar können die eigentlichen Gleisarbeiten beginnen. Parallel führen wir Oberleitungsarbeiten durch.

Durch den Einsatz eines Schweißgeräts, einer Stopfmaschine und weiterer Großgeräte können die Arbeiten mit Baulärm und Erschütterungen verbunden sein. Für die entstehenden
Unannehmlichkeiten bitten wir um Entschuldigung.

20240110_AI_Gleis_OLA_Bf_Weil_am Rhein_web.pdf Herunterladen

Folgen Sie uns!