Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

Eisenbahnüberführung Nordwestumfahrung: Fundament gelegt

In Haltingen im Planfeststellungsabschnitt 9.2 gibt es gleich mehrere Baustellen, eine davon befindet sich am nördlichen Ortsrand. An der neuen Eisenbahnüberführung Nordwestumfahrung laufen die Arbeiten am Rahmenbauwerk. Über zwei Hilfsbrücken verläuft temporär der Zugverkehr, damit der Bau der neuen Brücke ohne Unterbrechungen direkt daneben umgesetzt werden kann.

Die Bodenplatte des Rahmenbauwerks wurde bereits bewehrt und Ende Juni betoniert. Innerhalb von zehn Stunden beförderten zwei Betonpumpen rund 750 Kubikmeter Beton in die Schalung.

Bis Ende Juli folgen Arbeiten an den Wänden des Rahmenbauwerks. Anschließend wird von Anfang bis Mitte August das Traggerüst für die Rahmendecke aufgebaut und diese im Anschluss hergestellt. Im Fühjahr 2018 sollen die Bauarbeiten an der neuen Eisenbahnüberführung abgeschlossen sein.

Fotos: Frieder Tillmanns

Zurück