Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung für den Planfeststellungsabschnitt 1.0 Karlsruhe Hbf–Abzweig Bashaide

Im Planfeststellungsabschnitt (PfA) 1.0 von Karlsruhe bis Bashaide werden die Oberleitungsanlage modernisiert sowie zwei neue Bahnenergieleitungen verlegt. Dies ist nötig, um auf der mit Tempo 250 km/h geplanten Neubaustrecke im angrenzenden Abschnitt Bashaide–Tunnel Rastatt–Rastatt Süd die benötigte Energie zur Verfügung stellen zu können. Das dafür erforderliche Planänderungsverfahren soll im September 2017 eingeleitet werden.

Obwohl somit in diesem Abschnitt kein Streckenaus- oder -neubau erfolgt, hat sich die DB Netz AG dazu entschlossen, die Öffentlichkeit bereits früh über die Einzelheiten der geplanten Maßnahmen zu informieren, um von Anfang an eine größtmögliche Transparenz zu gewährleisten. Dies geschieht auf Grundlage einer neuen Regelung im Verwaltungsverfahrensgesetz.

Die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung stellt jedoch kein behördliches Verfahren dar und soll ein solches auch nicht ersetzen. Sie dient lediglich dazu, die Ziele und Auswirkungen des Vorhabens rechtzeitig gegenüber Bürgern und Presse zu kommunizieren.

In diesem Rahmen findet am 21. Juli 2017 zwischen 15 und 17 Uhr eine Informationsveranstaltung für den PfA 1.0 auf dem Bahnhofsgelände in Forchheim statt.

Weitere Informationen finden Sie in der Info-Broschüre, die für Sie zwischen dem 10. Juli und dem 7. August 2017 im Bürgerbüro der Stadt Rheinstetten (Rappenwörthstraße 49) ausgelegt wird. Zudem steht die Info-Broschüre hier für Sie zum Download bereit.

Zurück