Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild
 

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

wir möchten das Informationsangebot auf unserer Projektwebseite verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie mit, unsere Webseite besser zu machen und nehmen Sie an unserer Umfrage teil.
Vielen Dank.

Farbenfrohe Gestaltung an der Nordwestumfahrung in Haltingen

An der Unterführung der Nordwestumfahrung in Haltingen sind seit einigen Tagen bunte Graffitis zu sehen, die in Kooperation der Stadt Weil am Rhein mit acht Künstlern aus der Region entstanden sind. Die großflächigen Wände der neuen Eisenbahnbrücke wurden künstlerisch gestaltet, um nächtliche, nicht legale Graffitis zu vermeiden. Der Vorteil für die Künstler: Ihnen standen saubere, glatte und große Flächen zu Verfügung, auf denen sie ihre Werke gut sichtbar platzieren konnten.

Diese Form der Zusammenarbeit ist nicht die erste in Weil am Rhein, bereits 1994 ließ die Stadt Säulen unter der Autobahn in Friedlingen mit Graffitis gestalten und machte damit positive Erfahrungen.

Fotos: Elmar Kiefer

Zurück