Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild
 

Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

wir möchten das Informationsangebot auf unserer Projektwebseite verbessern. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie mit, unsere Webseite besser zu machen und nehmen Sie an unserer Umfrage teil.
Vielen Dank.

Planfeststellungsverfahren für den Abschnitt Bad Krozingen–Müllheim beginnt

Die Deutsche Bahn hat am 18. Dezember 2019 die Unterlagen für den Planfeststellungsabschnitt Bad Krozingen–Müllheim bei der Außenstelle des Eisenbahn-Bundesamts in Karlsruhe eingereicht. Damit befinden sich nun vier der fünf Planfeststellungsabschnitte der Neubaustrecke zwischen Riegel und Müllheim im Genehmigungsverfahren.

Ein Hauptmerkmal der gemeinsam mit der Region entwickelten Trassenführung ist die Tieflage der Trasse zwischen Mengen und Hügelheim und die Umfahrung von Buggingen im Westen. Zudem sind die Errichtung von Landschaftsbrücken, Trogbauwerken, Steilböschungen und ein verbesserter Schallschutz in die Planungen eingeflossen. Aufgrund der vielfältigen Änderungen wurde das Genehmigungsverfahren für den Abschnitt neu gestartet.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der angehängten Pressemitteilung.

Zurück