Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

Update: Lärmintensive Gründungsarbeiten für Oberleitungsmaste in Weil am Rhein

Aktuell führt die Bahn im Bereich von der Trambrücke in Weil am Rhein bis zur Grenze zur Schweiz Oberleitungsarbeiten durch. Die für den 23. Februar 2020 angekündigten Gründungsarbeiten mussten aufgrund kurzfristiger Änderungen im Bauablauf verschoben werden. Die Arbeiten werden in den Nächten von Dienstag, 25. Februar, bis Montag, 2. März 2020, durchgeführt. Durch den Einsatz einer lärmintensiven Dieselexplosionsramme können entsprechend große Fundamente hergestellt werden, die später die Standfestigkeit der Maste sichern.

Leider sind vor allem die Rammungen mit starkem Baulärm verbunden, der über die Distanz von mehreren Kilometern übertragen werden kann. Für die entstehenden Unannehmlichkeiten bitten wir ausdrücklich um Entschuldigung.

Da aus Sicherheitsgründen nicht am befahrenen Gleis gearbeitet werden darf, können die Arbeiten nur nachts in Sperrpausen durchgeführt werden. Tagsüber kann aufgrund des hohen Zugaufkommens nicht gearbeitet werden.

Zurück