Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

Das BIM-Lab in Karlsruhe

Mit dem BIM-Lab wurde für das Großprojekt Karlsruhe–Basel am Standort Karlsruhe ein maßgeschneidertes Konzept umgesetzt, das die Zusammenarbeit aller Projektbeteiligten und die digitalen Arbeitsprozesse optimal unterstützt. Dazu entstanden auf insgesamt 600 Quadratmeter Fläche flexible Arbeitsplätze sowie Besprechungs- und Kreativräume. Das BIM-Lab ist in zwei Bereiche gegliedert: Auf der Projektfläche werden konkrete Inhalte und Modelle erstellt, im Meeting- und Präsentationsbereich werden die Fachmodelle koordiniert und als Gesamtmodelle präsentiert und besprochen.

Cave, Experimentallabor, Kollaborationsraum …

Technisches Herzstück des BIM-Labs ist die Cave: Hier werden die koordinierten und kollisionsfreien Modelle im dreidimensionalen Raum immersiv erlebbar. Um dieses immersive Erleben erzeugen zu können, wird die Planung mit 5 Projektoren auf eine 6 Meter lange, halbrunde Wand und auf den Boden projiziert. Dabei kann eine Person durch das Modell frei navigieren und weitere Besucher mit 3D-Brillen können live an der virtuellen Begehung im Maßstab 1:1 teilnehmen.
Das Experimentallabor bietet die Möglichkeit verschiedene Planungen in einer computergenerierten Umgebung mit Hilfe einer VR-Brille zu erleben und neue Technologien zur Visualisierung anwendungsbezogen zu erproben.
Zentrales Element des Kollaborationsraums ist der digitale Planungstisch: Dieses höhenverstellbare und neigbare Display wird zur modellbasierten Planungskoordination mit verschiedenen Projektbeteiligten genutzt.

An einem Besuch bei uns interessiert?

Das BIM-Lab öffnet seine Türen regelmäßig für Fachgruppen. Im Rahmen der 90-minütigen Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, gemeinsam mit unserem Team an beispielhaften Modellen Ihre fachspezifischen Anforderungen zu diskutieren. Die nächsten verfügbaren Termine sehen Sie unten. Mit einem Klick auf ihren Wunschtermin können Sie sich über unser Buchungstool anmelden.

Bitte beachten Sie: Es müssen mindestens 5 Personen für eine Veranstaltung angemeldet werden; die maximale Gruppengröße beträgt 15 Personen. Ein Termin wird nach der Anmeldung einer Gruppe geschlossen. So können wir die Führung genau auf Ihre fachlichen Anforderungen zuschneiden.