Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Kopfbild

Aktuelles

Lärmintensive Gründungsarbeiten für Oberleitungsmasten in Haltingen und Weil am Rhein

Für neue Oberleitungsmasten in Weil am Rhein werden vom 1. bis 12. Oktober 2018 nächtliche Gründungsarbeiten durchgeführt. In Haltingen finden die Bauarbeiten in der Nacht vom 1./2. Oktober statt.

Weiterlesen …

Umfangreiche Baumaßnahmen zur Inbetriebnahme des neuen Elektronischen Stellwerks in Bashaide

Seit Anfang August 2018 finden im Bereich zwischen dem Bahnhof Forchheim und dem Abzweig Bashaide (südöstlich von Rheinstetten) vielfältige Bauarbeiten zur Vorbereitung der Inbetriebnahme des neuen Elektronisches Stellwerks in Bashaide statt.

Weiterlesen …

Webcam zeigt Live-Bilder von der Baustelle in Haltingen

Die neu versetzte Webcam am Bahnhof Haltingen gibt Ihnen live einen Eindruck vom aktuellen Baugeschehen.

Weiterlesen …

Gründungsarbeiten für Schallschutzwände in Haltingen

Aktuell laufen in Haltingen Gründungsarbeiten für Schallschutzwände südlich des Fußgängerstegs. Ab dem 29. August 2018 können durch die Bauarbeiten Lärmbeeinträchtigungen entstehen.

Weiterlesen …

Tunnel Rastatt: Teil der Ringstraße in Niederbühl bleibt weiterhin gesperrt

Im Rahmen der laufenden Erkundungsbohrungen zur Klärung der Schadensursachen am Tunnel Rastatt bleibt die Ringstraße in Rastatt-Niederbühl im Bereich der ehemaligen Fußgängerunterführung für voraussichtlich weitere vier Wochen voll gesperrt.

Weiterlesen …

Ein Jahr nach der Havarie: die aktuelle Lage am Tunnel Rastatt

Ein Jahr nach der Havarie des Tunnels Rastatt dauern die Untersuchungen zur Schadensursache an. Daher konnten die letzten Meter der beiden je 4.270 Meter langen Tunnelröhren bislang nicht aufgefahren werden. Alle Beteiligte sind derzeit mit größter Sorgfalt auf die Bewertung der Hintergründe der Havarie fokussiert.

Weiterlesen …