Diese Website ist für die Nutzung mit aktuellen Browser-Versionen und auf mobilen Endgeräten (Tablet, Mobiltelefon) optimiert. Die Verwendung von älteren Browsern kann daher zu Fehlern in Darstellung und Funktionalität führen. Bitte verwenden Sie Microsoft Internet Explorer Version 10 oder höher oder eine aktuelle Version von Mozilla Firefox, Google Chrome, Safari oder Opera.

Planfeststellungsabschnitt Ötigheim–Rastatt-Süd (PfA 1.2)

Östlich von Ötigheim endet die Bündelungstrasse mit der B36, ab hier wird die Neubaustrecke in einem zweiröhrigen Tunnelbauwerk unter der Stadt Rastatt hindurchgeführt. Das Bauwerk beginnt im Norden mit einer 800 Meter langen Grundwasserwanne südlich von Ötigheim.

Der 4.270 Meter lange Tunnel Rastatt unterquert die Federbachniederung und das Stadtgebiet Rastatt bis in den Bereich Niederbühl. Hierzu wird die Streckengradiente abgesenkt, je nach Geländeverlauf haben die Tunnelröhren eine maximale Überdeckung von 20 Metern. Mit der Untertunnelung des Stadtgebietes können die Bewohner künftig vom Lärm der vorbeifahrenden Züge entlastet werden. Zudem lassen sich so der Fluss Murg und der Federbach ohne Beeinträchtigung unterfahren. Der Tunnel mit zwei eingleisigen Röhren wird entsprechend der neuen Sicherheitsrichtlinie des Eisenbahn-Bundesamtes gebaut und für eine Geschwindigkeit von 250 Kilometer pro Stunde ausgelegt.
Weitere Informationen zum Tunnel Rastatt finden Sie hier.

Auf der Gemarkung Rastatt-Niederbühl werden die Gleise schließlich im Bereich der Querung mit der Autobahn A 5 über eine Grundwasserwanne an die dort bereits bestehende Neubaustrecke angeschlossen.

Auf dem YouTube-Kanal der Ausbau- und Neubaustrecke Karlsruhe-Basel finden Sie umfangreiches Videomaterial, u.a. zur Roadshow und den Informationsveranstaltungen sowie zum Baubeginn im Streckenabschnitt 1.

Video

Grafik

Rahmenterminplan Tunnel Rastatt

Bildergalerie

Nordportal des Tunnels Rastatt mit Blick in Richtung Norden - Visualisierung
Schematische Darstellung des Streckenverlaufs im Tunnel Rastatt
Baustelleneinrichtungsfläche Rastatt Nord
Baustellenverkehr am Nordportal
Grundwasserwanne unter der A 5

Broschüre

Planfeststellungsabschnitte 1.1 und 1.2